Leitungen über das WMP

Barbara Willig (Hagen)

„Es ist schön, jeden Tag zu erleben, wie das WMP in unserer Einrichtung funktioniert.“

„Das WMP vermittelt allen Kindern eine große Sing- und Sprachfreude; besonders auch bei Kindern mit Migrationshintergrund sind schnell Fortschritte zu sehen.“

„Durch das WMP lassen sich Konfliktsituationen im Alltag leichter auflösen. Es wird tatsächlich stressfreier.“

Ruth Tippel (Augsburg)

„Am Anfang gab es bei den Kolleginnen eine große Skepsis, da sie noch nicht so genau wussten, was auf sie zukommt.“

„Den pädagogischen Fachkräften ist es am Anfang schwer gefallen, sich auf die Musik einzulassen.“

„Das WMP ist sehr gewinnbringend im Sprachbereich. Die Kinder können sich zum ersten Mal öffnen. Man sieht, dass man damit sehr viel erreichen kann.“

Eileen Tkotz (Weimar)

„Uns ist v. a. der positive Effekt beim Gruppenwechsel aufgefallen, da die Kinder bereits mit den Inhalten vertraut sind.“

„Wir haben die Zeit gebraucht, bis der Knoten bei uns geplatzt ist. Vor der Sichtstunde hatten die Kolleginnen trotzdem etwas Angst.

„Für uns waren die steten Wiederholungen sehr wichtig.“

„Die Weiterbildungen brauchen viel Zeit, sind in der Rückschau aber auch notwendig.“

Caroline Löffler (Dreieich)

„Wir haben das WMP komplett übernommen und uns dazu entschlossen, das Praxishandbuch nochmal von vorne durchzugehen.“

„Das WMP hat sich sehr gut im Alltag integriert, ist sehr hilfreich und eine große Bereicherung.“