Erfahrungen

„Musik ist ein wunderbares Mittel. Ich kann alles vermitteln durch Musik, aber ich weiß: Es ist nicht das Lied selbst oder die Aktivität, sondern die Art, in der man es macht, darum geht es.“
Dr. Lorna Heyge, Stifterin

„Nochmal, nochmal!“
Kindergartenkinder

„Die Kinder merken, dass man mit Ihnen zusammen Spaß haben, dass man etwas erreichen möchte und unser Gruppenalltag dadurch einfach schöner wird.“
Isolde, pädagogische Fachkraft

„Durch das WMP lassen sich Konfliktsituationen im Alltag leichter auflösen. Es wird tatsächlich stressfreier.“
B. Willig, Kita-Leitung

„Mitten in der Bewegung fängt das Sprechen an.“
Dirk Steinnagel, Mentor (Hagen)

Im ersten Moment möchte man meinen, es handelt sich um eine Art musikalische Früherziehung, doch das ist nicht die Intension der gebürtigen Amerikanerin. Zwar liebt sie die Musik, doch ist sie hier „nur“ Mittel zum Zweck. Die Musik soll den Pädagogen helfen, ein noch besseres Vertrauensverhältnis zu den Kindern aufzubauen und sie in Situationen abzuholen, in denen der Pädagoge die Kinder ansonsten nicht erreichen würde.“
JUL gGmbH, Träger